Kai-Uwe Schulze ist RKC-Instructor

Slideshow

Seitdem Pavel Tsatsouline - ehemaliger Trainer der russischen Spezialeinheit SpezNaz, vor 10 Jahren Kettlebell in den USA vorgestellt hat, wird die komplette amerikanische und jetzt auch die europäische Kraft und Fitness Szene umgekrempelt.

Kettlebell ist in aller Munde und der unbestreitbare Zuwachs an Flexibilität, Kraft, Ausdauer und der Abbau von Körperfett durch das Kettlebell Training überzeugt jeden. Kettlebell eröffnet für Trainer und Kunden eine komplett neue Perspektive auf den Trainingserfolg.

Ob bei Profiathleten oder Fitnessenthusiasten, die Nachfrage nach exzellent ausgebildeten und kompetenten Kettlebell Trainer steigt - auch in Deutschland.

Es gibt nur ein Kettlebell Zertifikat, welches die Detailtiefe und den Umfang der kritischen Kernkompetenzen für ein erfolgreiches Kettlebell Training anbietet: Pavel's Russian Kettlebell Challenge Certification.

Das RKC Zertifikat kann man nicht einfach kaufen, um den hohen physischen Anforderungen der Prüfungsserie gerecht zu werden, wirst Du die RKC Trainingsprinzipien an Dir selbst anwenden müssen. Diese hohen Standards sind wiederum ein Qualitätssiegel für den Trainer, welches ihn für den Kunden sichtbar von der Masse abhebt.

Die RKC Zertifizierung ist eine Kombination aus Workshop und Prüfungsserie und stellt hohe physische und mentale Anforderungen an die Teilnehmer - die Durchfallquote ist in der Regel zwischen 25-30%.

Das Video kann nicht angezeigt werden, da ihr Browser kein Flash unterstützt oder dieses deaktiviert ist. Das Video kann nicht angezeigt werden, da ihr Browser kein Flash unterstützt oder dieses deaktiviert ist.